RSS

Schrauben rauskriegen nur wie????

Frauen sprechen DICH an!

Frage von deniz.p1992: Schrauben rauskriegen nur wie????
Wie bekomme ich die schraube raus??? Undzwar ist das eine X schraube und ich hab mit dem Akkuschrauber solange drauf rum geschraubt bis da kein X mehr is sondern ein O aber wie bekomme ich die jetz raus ???? Die schraube einer Festplatte die uhr alt is 40GB
G ruß Deniz

Beste Antwort:

Answer by ysufish
Versuchen mit Kombizange
mfg

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!

relevante Themen zu diesem Eintrag:



12 Responses to “Schrauben rauskriegen nur wie????”

  1. blauclever sagt:

    Versuche es mit Sekundenkleber, den du auf die Schraube UND auf einen alten Schraubenzieher gibst.

  2. The VIPER sagt:

    Da die Schraube nur einen sehr kleinen Durchmesser hat, funktioniert auch kein “Ausdreher” mehr.
    Ich würde an deiner Stelle die Schraube vorsichtig ausbohren.
    Um die Schraube herum etwas Creme oder Vaseline, damit keine Bohrspäne in das Gehäuse kommt.
    Am besten Du mißt eine intakte Schraube, und bohrst dann ein etwas kleineres Loch in die verkorkste Schraube.
    Danach kannst du den Rest mit einem Schraubendreher raus drehen.

  3. peet sagt:

    Zange!

  4. Rudi Ratlos sagt:

    O O; wenn alles nichts mehr hilft in mühevoller Kleinarbeit ausbohren. Wenn der Aufwand lohnt.

  5. lucullus sagt:

    Mit einem Körner, also ein Teil das aussieht wie ein spitzer Durchschlag, und einem kleinen Hammer.
    Körner am Rand des Schraubenkopfes ansetzen,
    mit einem leichten Schlag eine Vertiefung erzeugen,
    Schräg in der Vertiefung ansetzen
    mit leichten Schlägen im Drehsinn “links” die Schraube lösen.

    Aber bitte alles sachte, die Festplatten halten keine
    harten Schläge aus,

  6. morpheus.1985 sagt:

    versuch sie mit einem passendem Bohrer vorsichtig aufzubohren

  7. swissnick sagt:

    Hast Du eine gute Feile, welche auf der Seite schmal ist und dort ebenfalls feilen kann? Dann machst Du einfach einen neuen Schlitz rein für einen Schlitz-Schraubenzieher.

    Oder Du nimmst eine Bohrmaschine und “bohrst” den Kopf der Schraube komplett weg – den Rest der Schraube bekommst Du dann allerdings nie mehr aus dem Festplattengehäuse raus.

  8. Sprendlinger sagt:

    Mit einem Dremel ein — einfräsen dann mit einem normalen Schraubendreher ausdrehen.

  9. mabito sagt:

    Mit einen Bohrer in der Mitte des Schrauben mit Hammer und Körner vorsichtig an körnern, dann mit Bohrmaschine heraus bohren.

  10. Erwin S sagt:

    Ja siehste! Nie mit Akkuschrauber solche Dinge tun!! Immer zuerst mit hand amlösen.
    Also dazu gibt es im Fachhandel einen speziellen Kleber in der Tube. Wenn nichtshilft dann nur noch ausbohren, aber mit Gefühl und mit ganz kleinem Bohrer beginnen

  11. profi sagt:

    In erste Linie wenn genug platz vorhanden ist schneidest mit eine Eisen säge in schraubenkopf ein ungefähr 2mm tiefe Kanal für Schraubenzieher. Es gibt sogar ein rostlösser spray, benötigst aber etwa 1 Std. einwirkungszeit! Viel Glück!

  12. wobbel1972 sagt:

    die lösung mit dem bohrer ist ganz gut. du solltest aber handwerklich geschickt sein, denn du könntest auch abrutschen und in andere teile kommen oder der bohrer bricht ab und du berührst andere wichtige teile. wenn du es dir nicht zutraust, dann hol dir bei einem werkzeug laden ein sägeblatt für eine PUK-Säge. dann nimmste einen alten Kuli oder Filzstift und klebst mit Isolierband das Sägeblatt bis zur hälfte fest. (sieht dann aus wie ein verkorkstes messer. da das sägeblatt etwas biegsam ist kannst du jetzt die schraube bündig absägen aber Achtung: ohne viel Druck, du hast ja zeit, sonst kannst du auch wie beim bohren abrutschen!

Powered by Yahoo! Answers